Monitoring-Beiträge

Nebst allgemeinen Informations- und beratenden Tätigkeiten bietet IFES den Kantonen folgende weitere spezifische Dienstleistungen an:

Kantonsbericht über die Ergebnisse der Standardisierten Befragungen

Bei den standardisierten Abschlussklassen- und Ehemaligenbefragungen kann der Kanton pro Schultyp der Mittelschulen (Gymnasien, Fachmittelschulen, Handels-/Wirtschafts- und Informatikmittelschulen) respektive pro Lernendengruppe der beruflichen Grundbildung (Lernende EFZ mit dreijähriger Ausbildung, Lernende EFZ mit vierjähriger Ausbildung, EBA-Lernende, Lernende BM I und Lernende BM II) jeweils ab 5 teilnehmenden Schulen einen Kantonsbericht anfordern. Darin werden die kantonalen Mittelwerte mit den Mittelwerten der entsprechenden interkantonalen Kohorte verglichen.

Für Kantone der IFES-Konferenz sind die Kantonsberichte im Produktpreis
inbegriffen.

Kantonsbericht über die durchgeführten Externen Schulevaluationen

Auf Anfrage erstellt IFES einen Kantonsbericht über die durchgeführten
Externen Schulevaluationen, z.B. am Ende eines vollständigen Evaluations-
zyklus aller beteiligten Schulen des Kantons (Kosten nach Aufwand).

Im Unterschied zu den Kantonsberichten der Standardisierten Befragungen
(s. oben) erfolgt dabei kein Vergleich zwischen Schulen, sondern eine systematische Zusammenstellung der durchgeführten Evaluationen und eine Synthese der Ergebnisse über den betreffenden Zeitraum hinweg.