Statistik

Die IFES-Jahresberichte präsentieren jeweils eine Auswahl von Kennzahlen zum IFES IPES und zu den durchgeführten Evaluationen.

Jahresbericht

Nachfolgend einige aktuelle Beispiele aus dem Jahresbericht 2019.

IFES IPES als Organisation: Kennzahlen 2019

  • Kernteam IFES IPES: 6.4 Vollzeitstellen, auf 11 Personen verteilt (Institutsleitung, Wissenschaftliche Mitarbeit, Administration, studentische Mitarbeit)
  • Externe Evaluatorinnen und Evaluatoren: ca. 30 Personen
  • Peers: Schuljahre 2004/05 bis 2018/19 Einsatz von über 450 Bildungsfachpersonen aus 22 Kantonen (Schulleitungen, Qualitätsverantwortliche usw. auf der Sekundarstufe II)
     

Evaluationen: Kennzahlen 2019

  • Durchführung von 19 Evaluationen in 6 Kantonen im Schuljahr 2018/19, davon 3 im ersten Evaluationszyklus, 7 im zweiten Evaluationszyklus und 7 im dritten Evaluationszyklus sowie 2 Nachevaluationen gemäss Q2E
  • 9 dieser 19 Evaluationen wurden nach dem neuen Verfahren der „Mehrschritt-Evaluation“ durchgeführt
  • Schuljahre 2004/05 bis 2018/19: insgesamt 264 Evaluationen in 15 Kantonen (7 Höhere Fachschulen, 124 Berufsfachschulen, 133 Mittelschulen), davon 86 im zweiten Evaluationszyklus und 12 im dritten Evaluationszyklus
     

Ehemaligenbefragung SEB 2018

An der Ehemaligenbefragung 2018 nahmen insgesamt 88 Schulen aus den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Glarus, Graubünden, Luzern, Obwalden, Solothurn, Thurgau, Tessin, Uri, Zug und Zürich und das Fürstentum Liechtenstein teil.

Ehemaligenbefragung SEB 2015

An der Ehemaligenbefragung 2015 nahmen insgesamt 74 Schulen aus den Kantonen Aargau, Bern, Basel-Landschaft, Graubünden, Luzern, Obwalden, St.Gallen, Solothurn, Thurgau, Uri, Zug und Zürich teil.

Abschlussklassenbefragung SAB 2019

An der Abschlussklassenbefragung 2019 nahmen insgesamt 87 Schulen aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Basel-Stadt, Bern, Glarus, Graubünden, Luzern, Schwyz, Solothurn, Thurgau, Uri, Zug und Zürich sowie aus dem Fürstentum Lichtenstein teil.

Abschlussklassenbefragung SAB 2016

An der Abschlussklassenbefragung 2016 nahmen insgesamt 85 Schulen aus den Kantonen Aargau, Bern, Basel-Stadt, Glarus, Graubünden, Luzern, Neuenburg, Schwyz, Solothurn, Thurgau, Uri, Zug und Zürich sowie aus dem Fürstentum Liechtenstein teil.