Evaluationsfachpersonen

Die Evaluationsteams bestehen jeweils aus vier Personen: zwei Evaluationsfachpersonen und zwei Peers. Das IFES arbeitet mit externen Evaluationsfachpersonen zusammen, denen es Aufträge für die operative Durchführung der Evaluationen gibt.

Anforderungen

Die sorgfältige und klare Führung des Evaluationsprozesses mit jeder einzelnen Schule von der Vorinformation bis zur Nachbefragung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor der Evaluationen. Dabei spielen die eingesetzten Evaluationsfachpersonen eine zentrale Rolle. Entsprechend werden an die Evaluatorinnen und Evaluatoren hohe Anforderungen gestellt (vgl. Profil Evaluationsfachpersonen).

Wenn Sie interessiert sind, als externe Evaluatorin resp. Evaluator für das IFES zu arbeiten, kontaktieren Sie bitte Tom Burri, Leitung IFES.

Schulung

Das IFES führt mit den Evaluatorinnen und Evaluatoren jährliche Tagungen durch. Sie dienen u.a. folgendem Zweck:

  • Einführung von Neuerungen im Instrumentarium
  • Diskussion fachlicher Fragen
  • Sicherstellen von Verfahrensstandards, Grundhaltungen und Grundwerten
  • Persönlicher Austausch